Welcome Guest

Username:

Password:


Remember me

[ ]
[ ]
[ ]

BitJam

Listeners: 4 (Peak: 38)
Songs: 34784, Authors: 5825
BitJam 219 - Out Now!

Search BitFellas

Search BitJam:

Search Modland:

Scene City

content search


breadcrumb

257 - Scene.org Awards 2011 (.de)

on Thu 02 Sep 2010 by Bobic author listemail the content item print the content item create pdf file of the content item

in .deMOSZENE News

comments: 0 hits: 1043

Scene.org Awards 2011

Wie inzwischen allgemein bekannt sein dürfte, wird es 2011 keine Breakpoint Demo-Party mehr geben. Angeblich arbeiten zwar einige Leute aus dem BP-Team bereits an einem Nachfolge-Event, wo dieses allerdings stattfinden wird und ob es wirklich Realität annehmen wird, steht noch in den Sternen. Diese undurchsichtige Situation hat nun das Team der Scene.org Awards dazu bewogen, einen alternativen Veranstaltungsort für ihre beliebten Trophäen-Show zu suchen, nachdem die bisherigen acht Verleihungen allesamt auf der Breakpoint stattgefunden haben.

"Wir haben nun die Chance eine völlig neue Gruppe mit unseren Awards zu erreichen", so Melwyn, der Kopf der Scene.org-Mannschaft. "Da wir schon seit Jahren mit der The Gathering kooperieren, ist es nun einfach der logische nächste Schritt, dass wir die Preisverleihung für die besten Demos, Intros und allen anderen Nominierungen nächstes Jahr in Norwegen abhalten." Das mag stimmen, und auch der Zeitpunkt dafür ist ideal. Denn wie die Breakpoint, so findet auch die The Gathering jedes Jahr zum Osterfest statt. Dennoch wurden bereits kurz nach der Veröffentlichung dieser Meldung kritische Stimmen aus dem Lager der Demoszene laut. Viele fürchten, dass die Oskars der Demoszene auf der TG nicht die nötige Aufmerksamkeit erhalten. Immerhin handelt es sich dort zu 95% um eine Lan-Party für Gamer und nur ein Burchteil der Besucher nimmt an der kleinen Fete teil, die sich speziell an die Demoszene richtet. Das war zwar mal anders, ist aber leider inzwischen zur Normalität geworden.

Dennoch, so meinen wir, ist dies eine gute Möglichkeit, um Leuten, die nicht so sehr mit der Demoszene vewurzelt sind, die besten Demos und Intros des vergangenen Jahres zu präsentieren. Vielleicht weckt das die Lust in dem ein oder anderen, auch aktiv an einem Echtzeitkunstwerk zu feilen. Und wie in einem Beitrag auf Pouet.net bereits erwähnt wurde, so liegt es immer an den Besuchern selbst, ob es eine gute Party wird. Je mehr Demoszener den Weg nach Norwegen finden, umso besser. Wir harren also gespannt der Dinge die da kommen und warten auf die nächsten Meldunen aus dem Scene.org-Awards-Lager. Sie haben nämlich bereits verlauten lassen, dass sie noch eine feine Überraschungen für uns parat haben werden.

Please log in to post comments, if you are not registered please sign up now
Render time: 0.3093 sec, 0.2633 of that for queries. DB queries: 53. Memory Usage: 1,149kb