Welcome Guest

Username:

Password:


Remember me

[ ]
[ ]
[ ]

BitJam

Listeners: 9 (Peak: 38)
Songs: 34784, Authors: 5825
BitJam 220 - Out Now!

Search BitFellas

Search BitJam:

Search Modland:

Scene City

content search


breadcrumb

260 - 4k-Hammer: "cdak" von Quite (.de)

on Tue 07 Sep 2010 by Bobic author listemail the content item print the content item create pdf file of the content item

in .deMOSZENE News

comments: 0 hits: 1198

4k-Hammer: "cdak" von Quite

Eine unheilgeschwängerte Atmosphäre, düstere Bilder, bizarre Perspektiven - die 4k Intro cdak ist gefüllt damit. Der Sieger des Intro-Wettbewerbs der Chaos Constructions 2010 vermittelt eine Atmosphäre wie einst der Film 2001 - Odyssee im Weltraum. Von der Größe, vom Alleinsein. Dunkle, schummrige Gänge versprühen einen Hauch von Alien-Angst. An das 5. Element erinnert eine futuristische Stadt mit gigantisch großen Wolkenkratzern. Man fühlt sich allein, so klein und unbedeutend. Quite und Orange erschaffen einen Science-Fiction-Film auf kleinstem Raum. Sie schleudern uns umwerfend gestaltete Visuals entgegen und gefährden mit stockendem Ambient-Sound unseren Adrenalinspiegel. Von Vielen wird dieses Wunderwerk der Technik bereits jetzt als die vielleicht größte 4k Intro des Jahres 2010 gesehen. Doch ob der Noise-Trip auch vom Design her die breite Masse begeistern kann, wird sich erst noch zeigen müssen. Wahnsinnig ist das, was die beiden Gruppen uns hier präsentieren, aber auf jeden Fall - und es erfordert absolut neuwertige Spitzentechnik im eigenen Rechner, um dieses visuell überragende, aber auch so angsteinflößende Hörspiel flüssig genießen zu können. Aus diesem Grund steht cdak hier nicht nur als ausführbare Version für Windows online, sondern ebenfalls als Video-Capture.


Effektwahnsinn in 4096 Bytes: cdak von Quite & Orange
(Exe-Version für Windows, Video-Capture)

Please log in to post comments, if you are not registered please sign up now
Render time: 0.1785 sec, 0.1178 of that for queries. DB queries: 53. Memory Usage: 1,118kb