Welcome Guest

Username:

Password:


Remember me

[ ]
[ ]
[ ]

BitJam

Listeners: 4 (Peak: 38)
Songs: 30132, Authors: 4867
BitJam 190 - Out Now!

Search BitFellas

Search BitJam:

Search Modland:

Scene City

content search


breadcrumb

423 - Neue Musik von Skaven! (.de)

on Tue 04 Oct 2011 by Bobic author listemail the content item print the content item create pdf file of the content item

in .deMOSZENE News

comments: 1 hits: 1360

Neue Musik von Skaven!

"Skaven!" Diesen Namen muss man erstmal wirken lassen. Fast ehrführchtig muss man ihn aussprechen, denn seinen Verdienst für die PC-Demoszene, kann man gar nicht genug würdigen. Der Mann der einst, genau wie Purple Motion, sein musikalisches Können in den legendären Demos der Gruppe Future Crew zeigte, macht immer noch Musik. Doch während Jonne Valtonen (Purple Motion) aufgrund seiner orchestralen Arrangements für die "Symphonic"-Aufführungen regelmäßig ins Licht der Öffentlichkeit rückt, werkelt Peter Hajba (Skaven) etwas abseits davon. Es ist kein Geheimnis, dass Skaven als Audio Designer und Grafiker bei Remedy in Finnland arbeitet und Spiele wie Max Payne oder Alan Wake auch seine Handschrift tragen. Dass er jedoch abseits dieser Megaprojekte noch "Back to the Roots" geht und Musik für kleinere, jedoch nicht minder erfolgreiche Spiele komponiert, war zumindest uns nicht bekannt.

PopCap Games, der führende Entwickler im Bereich Casual Games, sichert sich seit vielen Jahren seine Dienste. Zuletzt für den Knobel-Hit Bejeweled 3. Schon bei den Vorgängern war er am Tracker tätig, denn all diese Stücke klingen wie zur besten Zeit der Tracker-Programme Anfang bis Mitte der 1990er Jahre. Guter, alter Synthpop mit eingängigen Melodien. Klassische Samples, ohne wummernden, basslastigen Schnickschnack. Unaufdringlich, aber doch ständig im Ohr kreisend, sind die Melodien der Songs. Skaven selbst macht keinen Hehl aus der Nutzung solcher Programme. Für die Musik zu Bejeweled 3 nutzte er beispielsweise den Open Modplug Tracker.

Mit Alexander "Siren" Brandon stand ihm bei der Erstellung dieses Soundtracks eine weitere Größe aus der Demoszene zur Seite. Auch Siren hat an vielen Demo-Songs mitgewirkt. Seine bekanntesten Stücke sind allerdings in der Spielebranche zu finden. Nämlich die Musik zum ersten Deus Ex und der Soundtrack zum Epic-Meisterwerk Unreal.

Langer Rede, kurzer Sinn: Steht euch der Sinn nach gutklingender Oldskool-Musik, die noch längst keinen Staub angesetzt hat, so solltet ihr auf der Bandcamp-Seite von Skaven vorbeischauen. Dort gibt es nicht nur den Soundtrack zu Bejeweled 3 zum unschlagbaren Preis von 5.- Euro, sondern auch seine Musik aus vielen anderen Casual-Games. Und auf seiner Website bei der finnischen Musikseite Mikseri.net gibt's auch anderen Hörgenuss von ihm - kostenlos!


Unglaublich, aber wahr! Bejeweled 3 enthält Musik, die von
den Szenegrößen Skaven und Siren komponiert wurde.

Please log in to post comments, if you are not registered please sign up now
Render time: 0.2107 sec, 0.1342 of that for queries. DB queries: 53. Memory Usage: 1,196kb