Welcome Guest

Username:

Password:


Remember me

[ ]
[ ]
[ ]

BitJam

Listeners: 2 (Peak: 38)
Songs: 34784, Authors: 5825
BitJam 219 - Out Now!

Search BitFellas

Search BitJam:

Search Modland:

Scene City

content search


breadcrumb

472 - Kewlers: Proton-K (.de)

on Mon 30 Jan 2012 by Bobic author listemail the content item print the content item create pdf file of the content item

in .deMOSZENE News

comments: 0 hits: 876

Kewlers: Proton-K

Der Weltraum - unendliche Weiten. Wir begleiten in Proton-K die U.S.S. U-Boot auf ihrer Reise durch das Sternenmeer, begleitet von typischem Deep-House-Techno. Kapitän Curly Brace, normalerweise bekannt für seine ungewöhnlichen, höchst stilvoll inszenierten Abenteuer, lenkt das schwere Schiff dieses Mal durch ein All, das man in anderen Demos schon schöner gesehen hat. Es gibt keine Spiralnebel, keine Planeten welche die Mitreisenden beeindrucken. Nur schwarzes, von hellen Punkten übersähtes All, das gelegentlich von einer strahlenden Sonne ausgeleuchtet wird. Curly Brace wäre aber nicht er selbst, würde nicht doch noch etwas überraschendes und ungewöhnliches passieren. Seltsame Luftblasen tauchen in der Tiefe des Weltraums auf, stülpen sich über den Schiffsrumpf und blähen diesen auf. Fast möchte man meinen, dass der schwere Stahlkoloss in tausende von Stücken zersplittern würde, doch wenn die Blasen weitergleiten ist der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt. Somit bleibt bei der Einsatzmeldung anzumerken, dass die Kewlers-Crew schon interessantere Abenteuer erlebt hat, der coole Bläheffekt aber auch diese Folge sehenswert macht.


Hoffetlich hält die Schiffshülle! Hier ist der coole Effekt
aus der Demo Proton-K von Kewlers zu sehen.

Please log in to post comments, if you are not registered please sign up now
Render time: 0.3517 sec, 0.2874 of that for queries. DB queries: 53. Memory Usage: 1,114kb