Welcome Guest

Username:

Password:


Remember me

[ ]
[ ]
[ ]

BitJam

Listeners: 11 (Peak: 38)
Songs: 34784, Authors: 5825
BitJam 220 - Out Now!

Search BitFellas

Search BitJam:

Search Modland:

Scene City

content search


breadcrumb

599 - Comeback: Mark "TDK" Knight (.de)

on Wed 05 Dec 2012 by Bobic author listemail the content item print the content item create pdf file of the content item

in .deMOSZENE News

comments: 0 hits: 1002

Comeback: Mark "TDK" Knight

Mark Knight, alias TDK: Legendärer Chiptune-Musiker, Maestro der Spielemusik, begnadeter Violinist und Urgestein der Demoszene und Games-Branche. Seit mehr als zwei Jahrzehnten prangt sein Name in den Credits vieler bekannter Spiele, darunter Alfred Chicken, Dungeon Keeper 2, Harry Potter and the Chamber of Secrets, sowie zahlreichen Rennspielen von Codemasters. Zuletzt war er etwa an DiRT: Showdown beteiligt. Nun kehrt Mark zurück zu seinen Wurzeln. Die liegen in der Demoszene, beziehungsweise der Crack-Intro-Szene. Für viele Amiga-Cracktros schrieb er einst pfiffige Chiptunes, die mit ihren ohrwurmverdächtigen Melodien schnell Kutlstatus erreichten. Unvergesslich etwa sein Orgasmic Chipper, die Musik aus der Anniversary-Intro von Melon Dezign oder dem Crystal-Cracktro mit dem springenden Pixel.

Mit Reawakening präsentiert Mark Knight am 09. Dezember ein neues Album und macht genau da weiter, wo er anno 1992 angefangen hat. Erste Hörproben daraus sind auf YouTube zu finden. Mr. Knight klingt wie eh und je. Behutsam hat er seinen Stil modernisiert, der aber nach wie vor nach perfektem Crack-Intro-Sound klingt. Er verzichtet auf extravagante Klangausflüge, wie sie etwa ein 4mat immer wieder einmal unternimmt. Er bleibt ganz er selbst. Und das gefällt uns bislang sehr gut. Nach der Release-Party am kommenden Sonntag werden wir mehr wissen. Dann ist das neue Album nämlich auf Bandcamp und anderen bekannten Online Music Shops erhältlich. Welcome back The Dark Knight!


Please log in to post comments, if you are not registered please sign up now
Render time: 0.1541 sec, 0.1078 of that for queries. DB queries: 53. Memory Usage: 1,112kb