Welcome Guest

Username:

Password:


Remember me

[ ]
[ ]
[ ]

BitJam

Listeners: 9 (Peak: 38)
Songs: 34784, Authors: 5825
BitJam 220 - Out Now!

Search BitFellas

Search BitJam:

Search Modland:

Scene City

content search


breadcrumb

764 - "Chaos Theory" in EVE Online (.de)

on Thu 30 Jan 2014 by Bobic author listemail the content item print the content item create pdf file of the content item

in .deMOSZENE News

comments: 0 hits: 1287

"Chaos Theory" in EVE Online

Der Weltraum. Unendliche Weiten. Grenzenlos schön. Wir selbst haben EVE Online noch nie gespielt, sind aber diesem einen Video total verfallen. Es zeigt Bewegtbilder aus der gigantischen Schlacht um den Sektor B-R5RB. Jede Sekunde davon ist zum Niederknien schön, badet geradezu in einem fantastischen Strudel aus Atmosphäre und Faszination.

Vielleicht erinnert es uns, den Nicht-Eve-Spieler, gerade deswegen so an Werke aus der Demoszene. Wir ziehen Assoziationen an Chaos Theory, die legendäre 64k Intro von Conspiracy. Auch Szenen aus fr-072: Aeon5 erscheinen vor unserem geistigen Auge und auch eine andere Demo Farbrausch, nämlich Magellan, mischt dort munter mit. Doch haben diese erhabenen Szenen auch in gewisser Weise Ähnlichkeiten mit den majestätischen Bildern aus der 4k Intro cdak. Doch egal wo auch immer die Gemeinsamkeiten mit der Demoszene liegen, dieses Atmosphäre-Juwel sollte man gesehen haben.



Auf 4Players.de gibt Eike Cramer ausführliche Informationen zur "Teuersten Schlacht der Spielegeschichte":

Eve Online: Das Blutbad von B-R5RB


Das Weltraum-Rollenspiel EVE Online von CCP hat einen neuen Eintrag in die Geschichtsbücher erhalten. Am Montag begann im Sektor B-R5RB eine Schlacht zwischen zwei großen Spieler-Allianzen mitsamt Verbündeten. In den Gefechten wurden in 21 Stunden Schiffe im geschätzten Wert von 300.000 Dollar vernichtet.


Zerstörerisch: Das Blutbad von B-R5RB wird als teuerste Schlacht in die EVE-Geschichte eingehen.

Etwa 75 Titans, die größte und teuerste Schiffsklasse des Eve-Universums, wurden in der Schlacht zerstört, davon 59 von der Pandemic Legion und Verbündeten. Dazu kommen 13 Supercarrier und über 500 Dreadnoughts und Carrier. Damit ist die Schlacht um B-R5RB zwar nicht die größte, aber mit zerstörten Schiffen im Wert von ca. elf Billionen ISK teuerste Auseinandersetzung im Eve Universum. Insgesamt waren 7.500 Spieler aus 717 Corporations beteiligt, rund 2670 Piloten waren gleichzeitig im Einsatz.


Teuer: Zerstörte Schiffe nach Klasse und Koalition.

Wie konnte es zu der Schlacht kommen? Die Corporation HAVOC, verwaltete seit kurzem das System B-R5RB, zu diesem Zeitpunkt Aufmarschgebiet der Pandemic Legion im so genannten Halloween War. Als die NPC-Polizei CONCORD notwendige Schutzzahlungen für das System eintreiben wollte, fiel auf, dass keine Zahlung angeordnet worden war. Dies ließ das strategisch wichtige System ungeschützt zurück. Die CFC Alliance und ihre Koalitionskräfte witterten die Chance und griffen mit ihrer Hauptflotte an. Nach kurzfristigen Erfolgen überschätzten die Verteidiger ihre eigene Kraft und trafen taktische Fehlentscheidungen. Die Schlacht endete mit dem verlustreichen Rückzug der Pandemic Legion und N3 aus dem System.


Gigantisch: Jeder der kleinen orangefarbenen Punkte ist ein Schiff oder eine Drone.

Wer weitere Informationen zu der Schlacht sucht, der wird auf dem Entwicklerblog fündig. CCP plant bereits ein Ingame-Monument zur Erinnerung an das Gefecht.

Please log in to post comments, if you are not registered please sign up now
Render time: 0.3598 sec, 0.3098 of that for queries. DB queries: 53. Memory Usage: 1,121kb