Welcome Guest

Username:

Password:


Remember me

[ ]
[ ]
[ ]

BitJam

Listeners: 2 (Peak: 38)
Songs: 33598, Authors: 5612
BitJam 217 - Out Now!

Search BitFellas

Search BitJam:

Search Modland:

Scene City

content search


breadcrumb

263 - Revision 2014 - Die Rückkehr des schwarzen Lotus (.de)

on Wed 30 Apr 2014 by Bobic author listemail the content item print the content item create pdf file of the content item

in .deMOSZENE Artikel

comments: 1 hits: 8950

Revision 2014 - Die Rückkehr des schwarzen Lotus

"We are TBL and we are back!" Das ist das Einzige, was zählt. Der wichtigste Augenblick von der Demo-Party Revision 2014, bekanntlich die größte Veranstaltung der Demoszene, die alljährlich zum Osterfest im Westen der Republik, in Saarbrücken, stattfindet. Denn TBL ist nicht irgendwer. TBL, das sind The Black Lotus. Eine, wenn nicht DIE renommierteste Demogruppe überhaupt. Das sind die Leute, die bei DICE arbeiten, dem schwedische Spielehaus das einst von Demoszenern gegründet wurde und deren Kernmarke Battlefield zusammen mit den Call-of-Duty- und GTA-Reihen sozusagen die Gelddruckmaschine Nr. 1 im Videospielmarkt ist. TBL haben Ende der 1990er Jahre fantastische Demos für den PC geschrieben. Doch ihre Heimatplattform ist der Commodore Amiga. Da kommen sie (und auch DICE) her. Dafür haben sie bis 2006 auch Wahnsinns-Demos entwickelt - bis sie auf der Assembly 2006 mit der Amiga-Demo Starstruck (Video) die gesammelte PC-Demoszene in Grund und Boden gestampft haben. Seitdem war Sendepause mit der "Freundin", wie der Amiga liebevoll genannt wird. Bis jetzt. Auf der Revision 2014 gaben sie ein fulminantes Comeback. Natürlich auf dem Amiga. Doch gab es auf der Revision noch mehr zu sehen. Die Sensations-64k-Intro The Timeless etwa, das nur acht Kilobyte kleine The Bridge, tolle Indie-Games und vieles mehr.

Mit rund 1000 Besuchern ist das E Werk in Saarbrücken von Karfreitag bis Ostermontag gut gefüllt. Künstler und Anhänger der Demoszene kommen hier alljährlich zusammen, ignorieren Osterhase und Co. und feiern für vier Tage ein Multimedia-Fest der besonderen Art. Sie feiern, quatschen, trinken, treffen Freunde aus verschiedenen Ländern und haben einfach eine gute Zeit. Außerdem messen sie sich in verschiedenen Wettbewerben, deren Sieger vom anwesenden Publikum gekürt werden. Für Musiker gibt es diverse Musik-Wettbewerbe wie die Streaming-Music- oder Tracker-Compos. Grafiker zeigen ihr Talent in Sachen 3D-Rendering oder Pixelkunst, während die Demogruppen auf verschiedenen Systemen teils grandiose Effekte in ein kunstvolles Gesamtpaket mit Grafik und Musik schnüren, bei denen alles in Echtzeit angezeigt wird. Oldskool-Plattformen wie C64, Atari VCS oder Amiga werden dabei ebenso bedient, wie moderne PCs auf denen Windows oder Linux läuft.

Highlight der Veranstaltung ist die PC-Demo-Competition, die Sonntag Nacht traditionell den Abschluss der Wettbewerbe bildet. Danach beginnt das Voting für die besten Releases, bevor die Veranstaltung Montag Mittag mit der Preisverleihung endet. Mit der Bekanntgabe, dass die PC-Demos dieses Mal vor den Amiga-Demos gezeigt werden, wurde diese Tradition nicht nur gebrochen, es schürte auch die Erwartungshaltung dass im Amiga-Sektor etwas wirklich Großes passieren würde. Man konnte es sich denken, dass The Black Lotus ein Comeback geben werden. Immerhin ist DICE einer der Top-Sponsoren der Revision-Party und mit Louie, Rubberduck und Co. sind die wichtigsten Mitglieder von TBL auch bei diesem Unternehmen angestellt. So kam es dann auch. Mit der Demo Rift gewannen TBL nicht nur den Amiga-Wettbewerb, während der Preisverleihung versprachen sie auch neue Demos für die Zukunft.

Doch wie schon eingangs erwähnt, bestand die Revision nicht nur aus TBL. Im Anschluss an diesen Text findet ihr die wichtigsten Highlights von dieser Veranstaltung. Auf den nachfolgenden Seiten gehen wir dann auf alle interessanten Releases aus den unterschiedlichsten Kategorien ein. Über die untere Linkleiste könnt ihr mehr über die jeweiligen Superwerke in Erfahrung bringen. Die Links bringen euch zu den entsprechenden Seiten dieses Berichts, die auf 4Sceners.de zu finden sind.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




(Bobic, 29.04.2014)

Please log in to post comments, if you are not registered please sign up now
Render time: 0.1745 sec, 0.1256 of that for queries. DB queries: 53. Memory Usage: 2,364kb