Welcome Guest

Username:

Password:


Remember me

[ ]
[ ]
[ ]

BitJam

Listeners: 4 (Peak: 38)
Songs: 34784, Authors: 5825
BitJam 219 - Out Now!

Search BitFellas

Search BitJam:

Search Modland:

Scene City

content search


breadcrumb

911 - Amiga-Power aus Australien (.de)

on Wed 17 Jun 2015 by Bobic author listemail the content item print the content item create pdf file of the content item

in .deMOSZENE News

comments: 0 hits: 589

Amiga-Power aus Australien

Wer hätte gedacht, dass im Jahr 2015 Szenedemos auf einem schnöden Amiga 500 aussehen, als wären sie für einen höheklassigen Amiga 1200 geschrieben worden? Was Disaster Area mit ihrem Gagrakacka Mind Zones an Effekten abfeueren, überfordert die gute, alte Denise (Chipsatz für die Grafikausgabe) um ein Vielfaches. Möchte man zumindest meinen. Dass dies nicht so ist, ist kaum in Worte zu fassen. Zu schön ist das, was auf dem Bildschirm dargestellt wird.

Wir sehen morphende Kugeln, die erst ein wenig nackt, dann aber mit herrlichen Texturen und Spiegelungen versehen sind. Bump-Mapping in den schillernsten Farben, die weit über die Standard-Palette der zumeist genutzten 32 Farben des A500 hinaus gehen. Und Twister waren schon immer geil. Die hier gezeigten, sind an Abwechslung kaum zu überbieten und nochmals ein ganzes Stück sexier, als in anderen Amiga-Demos. Kleine, aufregende Pixel-Grafiken lockern die Szenen immer wieder gekonnt auf, während der Soundtrack so perfekt und stimmungsvoll aus den Lautsprechern dröhnt, dass man genau weiß: Das hier ist ein Meilenstein. Ein Meisterwerk der Programmierkunst, mit musterhaftem Design und exzellenter Akustik. Amiga-Power in 2015!


Please log in to post comments, if you are not registered please sign up now
Render time: 0.2601 sec, 0.2160 of that for queries. DB queries: 53. Memory Usage: 1,128kb