Welcome Guest

Username:

Password:


Remember me

[ ]
[ ]
[ ]

BitJam

Listeners: 4 (Peak: 38)
Songs: 34784, Authors: 5825
BitJam 219 - Out Now!

Search BitFellas

Search BitJam:

Search Modland:

Scene City

content search


breadcrumb

964 - Fast Racing Neo: Der Abyss-Racer im Test (.de)

on Tue 15 Dec 2015 by Bobic author listemail the content item print the content item create pdf file of the content item

in .deMOSZENE News

comments: 0 hits: 551

Fast Racing Neo: Der Abyss-Racer im Test

Nicht die PS4, nicht die Xbox One, nicht der PC ist aktuell das El Dorado für all Diejenigen, die nach einem fordernden, rasend schnellen Future-Racer lechzen. Nintendos WiiU muss dank den Programmier- und Designkünsten des Münchner Entwicklers Shin'en als Zielplattform angesteuert werden. 4Players.de Autor Benjamin Schmädig ist voll des Lobs über Fast Racing Neo, das rasend schnelle Game, das auf Demo-Know-How basiert. Das Entwicklertrio Bartman / Abyss (Tools), Pink / Abyss (Code) und FadeOne / T.R.S.I. (Grafik) hat auf Amiga und PC viele Jahre lang für großartige Echtzeitunterhaltung gesorgt.

So schreibt Schmädig in seinem Testbericht etwa:
"Fast Racing Neo bringt die Formel des futuristischen Arcade-Rasens auf den Punkt: Man donnert in einer Art Fornel-1-Gleiter über Kurse in aller Welt. Riesige "Windräder“ drehen sich dort genau über der Strecke, Flammen schießen aus dem Boden. Mein Favorit sind gigantische Walker, die rücksichtslos durch über die Strecke stampfen, so dass ihre Beine unerwartete Hindernisse sein können. Klasse auch die riesigen Sandwürmer, die hinter der Planke auf- und abtauchen – das sind grafische Höhepunkte in einem ohnehin schicken Spiel, das bis auf ein seltenes Stottern butterweich über den Bildschirm rauscht."

Den vollständigen Artikel könnt ihr hier nachlesen.

Wer mehr über die technischen Hintergründe von Fast Racing Neo erfahren möchte, wird in John Linnemans Artikel auf Eurogamer fündig.




Please log in to post comments, if you are not registered please sign up now
Render time: 0.4023 sec, 0.3358 of that for queries. DB queries: 53. Memory Usage: 1,111kb