224 - Epiphany EP (.de)

Bobic, Sun 13 Jun 2010

Epiphany EP

NoSys-Productions, das Netlabel von dq/STILL und Epidemic, lässt wieder einmal die Bude beben. Mit NSP#004 - VA - Epiphany EP servieren sie uns wummernde Bässe, fette Breakbeats und wilde Rhythmen, die sich mit Macht in den Gehörgang bohren und die Boxen im Effektstakkato erzittern lassen. Kurz gesagt: Die Epiphany EP bietet Drum'n'Bass vom Feinsten! Nicht nur von Epidemic selbst stammen zwei von den insgesamt drei Tracks, wobei er "Kondensmilch leicht", das beste Stück dieses Albums, in Eigenregie komponiert hat. Für "Scanners" holte er sich Unterstützung von Wintermute. Eine Kooperation zwischen Wintermute, Hardy und Needrux ist der letzte Titel auf Epiphany namens "Choices may change".
Doch haut hier nicht nur die Musik richtig rein, auch das Artwork dieses kostenlosen Mini-Albums ist schlichtweg ein "Hammer"! Von niemand anderem als Nero, einem der besten Pixel-Artists der Demoszene, stammt das Cover-Motiv. Wer also mit solch harten Klängen eher weniger anfangen kann, darf sich zumindest an einem abstrakten Stück Gemäldekunst erfreuen.


Drum'n'Bass vom Feinsten und ein Wahnsinns-Cover:
NSP#004 - VA - Epiphany EP



this content item is from BitFellas
( http://www.bitfellas.org/e107_plugins/content/content.php?content.1766 )


Render time: 0.0357 sec, 0.0131 of that for queries. DB queries: 21. Memory Usage: 964,320b