422 - Spek - Musik visualisiert (.de)

Bobic, Tue 04 Oct 2011

Spek - Musik visualisiert

Viele Künstler sind schon der Frage nachgegangen, wie man Musik visuell auf dem Bildschirm darstellen kann. Der Versuch von Motion-Artist Moonsta ist dabei besonders gelungen. In seinem Video Spek besäuselt er den Zuschauer mit sphärischem Ambient-Klimmbimm, den er, in Bildform gepresst, mit bräunlich-oranger Farbgebung darstellt. Im Vordergrund sind es Fetzen eines Vektorball-ähnlichen, zerklüfteten und toll schattierten Objekts, die im Rhythmus zur Musik pulsieren, sich zusammensetzen und später in ein zerklüftetes Meer aus Beton und Stahl stürzen. Der künstlerische Stil ist dabei sehr demoesk und höchst gelungen. Im Gegensatz dazu nervt die Musik mit ihren hohen Glockentönen schon nach kurzer Zeit.

Vieles, von dem eben angesprochenen, erinnert an die Werke der Demoszene, die damit beweisen, dass sie es schon längst geschafft haben, wonach moderne Computerkünstler immer noch suchen: Die Musik in ansprechende Visuals zu pressen.


Klasse Demo-Atmosphäre dank visueller Designkunst: Spek.



this content item is from BitFellas
( http://www.bitfellas.org/e107_plugins/content/content.php?content.2155 )


Render time: 0.0339 sec, 0.0060 of that for queries. DB queries: 21. Memory Usage: 964,712b