482 - Oldie im Februar: Dive (.de)

Bobic, Tue 28 Feb 2012

Oldie im Februar: Dive

Anno 1996 lernte die Demoszene gerade erst, mit volltexturierten Objekten und komplexeren 3D-Räumlichkeiten zu experimentieren. Gouraud Shading hieß das Zauberwort, mit welchem viele dreidimensionale Objekte verschönert wurden. Die Demo Dive von der Gruppe Neutron! enthielt gleich mehrere der hübschen Dinger, die zu treibendem Techno-Stakkato auf den Bildschirm geworfen wurden. Denn Dive ist vor allem eines: Rasend schnell!

Schon zu Beginn wird der rotierende Dive-Schriftzug in 3D mit eben jenem Gouraud Shading verziert, während im Hintergrund ein hübsches Gruppenlogo erscheint. Es folgen die Credits, die blitzend eingeblendet werden und schon erahnen lassen, wie schnell es in den nächsten drei Minuten weitergehen wird. Weitere Gouraud-Objekte, die mit damals obligatorischen Wortfetzen begleitet werden, bilden die Zufahrt zu einem immer beeindruckender werdenden Effektfeuerwerk. Ein hübsch texturierter Tunnel, der seinen Drehrichtung quasi im Millisekundentakt ändert, ein aufwändiges, wunderschönes Hintergrundbild samt herrlich orangefarbenem Stein, der sich munter im Vordergrund dreht, sowie wilde Wort-Zoomer folgen. Dive lässt einem kaum Zeit zur Erholung, so schnell geht es hier ab. Und gegen Ende wird es nicht langsamer. Vielmehr tauchen weitere interessante Grafiken und vor allem diese tollen Gouraud-Gebilde auf, bevor das Ende mit einer erneuten Geschwindigkeitssteigerung und der immer toller werdenden Musik eingläutet wird. Ein wirklich fetziger Trip - auch im Jahr 2012!


Dive - ultraschneller Techno-Trip mit feschem Gouraud-Shading.



this content item is from BitFellas
( http://www.bitfellas.org/e107_plugins/content/content.php?content.2224 )


Render time: 0.0370 sec, 0.0124 of that for queries. DB queries: 21. Memory Usage: 964,712b