701 - Jordi Pagès - CGI-Künstler (.de)

Bobic, Fri 06 Sep 2013

Jordi Pagès - CGI-Künstler

"Motion Design" wird auf Wikipedia als "audiovisuelle Gestaltung durch Typografie und Grafik-Design" beschrieben. Warum wir das erzählen? Weil der Beruf des Motion Designers immer wichtiger wird. Vor allem für die Fernseh- und Werbeindustrie. Kurze, teils aufwändig und superstylisch inszenierte Filmschnipsel sind inzwischen allgegenwärtig. Dabei waren die 3D-Bastler oder Wireframe-Schubser lange Zeit gar nicht so stark beachtet. Mittlerweile zaubern Künstler wie Onur Senturk oder Jordi Pagés jedoch solch eindrucksvolle, fantastische Schauspiele auf den Bildschirm, dass man gar nicht anders kann als sie mit allen Sinnen aufzusaugen.

Speziell Jordi Pagés hat es uns mit seinen organischen Formen und monströsen Szenarien angetan. Seine visuelle Sprache liegt irgendwo zwischen den frühen Szenedemos der Gruppe Kewlers und den neumodischen Szenarien von Fairlight, Vrtx oder CNCD. Kein Wunder, dass der Mann die Eröffnungssequenz für das diesjährige Sci-Fi Festival in London kreieren durfte. Seine Studie durch die inneren Körperwelten ist ein faszinierendes Erlebnis von der ersten Sekunde an und strotzt nur so vor CGI-Pracht. Auf seiner Website lassen sich auch Screenshots seiner Werke begutachten, die definitiv jeden Desktop zu neuem Glanz verhelfen.








this content item is from BitFellas
( http://www.bitfellas.org/e107_plugins/content/content.php?content.2526 )


Render time: 0.0904 sec, 0.0342 of that for queries. DB queries: 21. Memory Usage: 964,984b